5 Fragen an Vordenker im Bereich Event & Retail: Werner von Moltke, PDC (Darts)

Werner von Moltke ist Gründer des Dartverbands PDC Europe und richtet Events in großen Hallen, online und im TV aus. Er schaffte es 2019, über eine Millionen Tickets zu verkaufen. Darts schaffte es in die Pro7 Samstags Primetime und den Rang als Top Sportart (BILD) in Deutschland. Dartsport ist im Wachstum und macht einen ungeahnten Imagewandel durch. Der Visionär Werner von Moltke jr. war lange Zeit BRAVO Geschäftsführer bei Bauer und hat eine Agentur im Bereich Sport, Event und Entertainment.    

1. Wo bist du in diesem Moment?

Zu Hause in München

2. Was war die größte Überraschung oder ein positives Learning dieses Jahr?

Was “Angst” mit Menschen macht … Covid brachte das Beste und Schlechteste im Menschen hervor. Wir haben jetzt gelernt, wer unsere wirklichen Partner und Freunde sind und wer nicht. Geld-/Gewinnmaximierung kann nicht das Hauptziel in der Gesellschaft sein! Die Krise schafft auch Kreativität… Ich sehe zwei Arten von Menschen: a) “Das funktioniert nicht, weil…” und b) “Wie können wir es geschehen lassen…” (leider die Minderheit).

3. Wo steht Ihr gerade in der digitalen Transformation? Was kommt oder was wurde dieses Jahr eingeführt?

Digitalisierung ist der Schlüssel, genauso wie Hygiene- und Sicherheitskonzepte.

4. Was ist die größte Herausforderung auf der Kundenseite post-covid?

Das Aufbauen direkter Kommunikationsketten mit Kunden, sie emotional abzuholen, Ihnen die gegenwärtige Situation bewusst zu machen und Vertrauen und Zuversicht aufzubauen.

5. Die klassische “Purpose” Frage: Was ist die Daseinsberechtigung von Business und Marke?

Entertainment. Menschen wollen schon immer gut unterhalten werden, einfach eine gute Zeit haben, Teil einer Community sein und sich untereinander austauschen.

 

Danke dir Werner und unseren Lesern.

Stay safe. Stay strong. 

Mehr Interviews in diesem Blog auf www.2becontinued.de und linkedin.